Die Aufforderung zum Tanz: Korb? Nie wieder!

Nie wieder - das ist vielleicht ein wenig übertrieben. Schließlich hat jeder Mensch das Recht, bei einer Aufforderung zum Tanz auch "nein" zu sagen, aus welchem Grund auch immer, und das wird auch immer wieder vorkommen. Dennoch gibt es einige Tipps, die dafür sorgen, dass Dich ein möglicher Tanzpartner oder Tanzpartnerin nicht so leicht links liegen lässt.

Die Essentials...

Wir haben diese Themen in diesem Blog schon ganz oft angesprochen: Wenn man jemanden zum Tanzen auffordern möchte, ja, wenn man überhaupt zum Tanzen geht, sollte man bestimmte grundlegende Dinge beherzigen. Da sie aber doch in der Praxis immer wieder auftauchen, seien hier nochmal die wesentlichsten Punkte benannt.

Körperpflege, Körperpflege, Körperpflege!

Sie ist das A und O. Wenn Du einen Mann oder einer Frau zum Tanzen auffordern möchtest, vergiss' bitte ganz schnell diesen ominösen Artikel, in dem Du gelesen hast, dass Schweißgeruch sexy ist. Und ziehe erst recht daraus nicht die Schlussfolgerung, dass Du um so sexier bist, desto mehr Du nach Schweiß riechst.

Du weißt, was gemeint ist. Stell' Dich vor dem Tanzen noch einmal unter die Dusche. Putz' die Zähne. Vieles scheitert sonst schon an dieser elementaren Hürde.

Salsa lernen in Rekordzeit

Wir zeigen Dir wie Du Salsa in Rekordzeit lernen kannst, damit Du ohne Probleme und dauerhaft interessante Menschen kennen lernen kannst. Inkl. Zufriedenheitsgarantie.

Deine Kleidung auch...

Aufforderung zum Tanzen

Auch Deine Kleidung geht lieber gewaschen aus dem Haus. Wenn Du vor dem Tanzen arbeitest, versuche kurz nach Hause zu fahren um zu duschen und Dich umzuziehen. Wenn das mal zeitlich nicht funktioniert, nimm' ein Hemd zum Wechseln mit, mach' Dich auf der Toilette kurz frisch und ziehe Dich um. Gerade Synthetikfasern riechen schnell. Also auch hier: Obacht!

Immer schön lächeln

Es muss ja kein Lächeln sein, mit dem man für Zahnpasta werben kann. Im Gegenteil: Es kommt darauf an, dass es Dein Lächeln ist, mit dem Du auf den Tanzpartner oder die Tanzpartnerin zugehst. Bei einer Aufforderung zum Tanz solltest Du einfach eine natürlich positive Ausstrahlung haben.

Wenn jemand gelangweilt oder griesgrämig auf uns zukommt, haben wir schon automatisch kein Interesse mehr. Schließlich wollen wir uns beim Tanzen gut unterhalten!

So gelingt die Aufforderung zum Tanz: die zwei wichtigsten Tipps

Haben wir die Basics erstmal hinter uns gelassen, gibt es zwei wichtige Dinge, die man bei einer Aufforderung zum Tanz unbedingt beachten sollte, ein Do und ein Don't. Fangen wir mit dem Don't an.

Schau' nicht wie ein verzweifelter Single.

Nichts schreckt mehr ab, als wenn wir das Gefühl haben, derjenige, der uns anspricht, legt alle seine Hoffnungen in uns - auf dass wir ihn erretten mögen aus seinem einsamen Dasein am Rande der Tanzfläche. Selbst wenn es das ist, was in Dir vorgeht: Zeig' es nie.

Besser, Du empfindest es auch nicht so. Denn Dein potentieller Tanzpartner oder Tanzpartnerin spürt diese merkwürdige Erwartungshaltung sofort und fühlt sich eingeengt. Darum geh' einfach offen auf ihn oder sie zu und frag'!

Eine gelungene Aufforderung zum Tanzen sieht so aus...

Frag'. Das Englische ist dabei sehr viel "kulanter" in seiner Ausdrucksweise: "To ask for a dance" heißt "zum Tanz auffordern" auf Englisch. Während die Angelsachsen also höflich fragen, stellen wir Deutschen eine Forderung. So sollte das in der Praxis nie aussehen!

Wenn Du einen Mann oder eine Frau aufforderst, frag' zum Beispiel ganz einfach: "Möchtest Du tanzen?" Achte dabei darauf, dass auch die Art, wie Du die Frage äußerst, eine offene Antwort zulässt. Viele Deutschen sprechen mit abfallender Sprachmelodie. So wird aus einem "Möchtest Du tanzen?" ein: "Möchtest Du tanzen."

Was im besten Falle ausdrückt, dass Du die Frage eigentlich für überflüssig hältst, weil Du davon ausgehst, dass er oder sie sowieso "ja" sagt. Im schlechtesten Falle drückt es Gleichgültigkeit aus.

Also stell' die Frage als echte Frage! Nur dann hat der Partner oder die Partnerin das Gefühl, eine Wahl haben ...und sagt auch einfach eher "ja".

Achte auch auf Deine Körpersprache. Halte Dich aufrecht, halte ihm oder ihr vielleicht schon die Hand zur Aufforderung entgegen. Ergreife aber niemals den anderen und zerre ihn auf die Tanzfläche!

Nachdem Tanz ist es gerade bei Männern schön, wenn sie die Frau auch wieder von der Tanzfläche hinunterführen. Ob Mann oder Frau: Bedanke Dich bei Deinem Partner für den Tanz - und, ganz wichtig, sieh' ihn dabei an.

So wirst Du ein für seine Höflichkeit geschätzter Tanzpartner - und viel weniger Tänzerinnen oder Tänzer werden Deine Aufforderung zum Tanz ausschlagen. Weil Du den anderen respektierst.

Du bist ein Mann und möchtest mehr zu diesem Thema wissen? Lies auch unseren Beitrag 3 Tipps, mit denen beim Auffordern nichts mehr schiefgeht.

Du hast gute oder schlechte Erfahrungen mit einer Aufforderung zum Tanz gemacht? Teile sie hier als Kommentar mit der Salsaland-Community!

Salsa und Tango Tanzschuhe zu unschlagbaren Preisen.

Als Rabattcode "Salsaland" eingeben und zusätzlich 15% sparen

Wie sehr hat die der Beitrag gefallen?

  • 4.5/5
  • 2 ratings
  • Du hast bereits eine Bewertung abgegeben ! =)
2 ratingsX
Very bad!BadHmmmOkeGood!
0%0%0%50%50%

 

Salsa lernen in Rekordzeit? So klappt es!

Salsa lernen in Rekordzeit?