Für's erste Date - eine Tanzstunde buchen…? › Salsaland
Frauen kennenlernen beim Tanzen - ja, die Idee ist nicht ganz neu. Für viele Männer ist ein Tanzkurs eine beliebte Option, interessante Frauen kennenzulernen. Aber eine Frau, die man begehrenswert findet, zu einer gemeinsamen Tanzstunde einzuladen? Das machen noch nicht viele. Dabei ist das gar keine so schlechte Idee, finden wir.

Der Tanzkurs als Singlebörse - Vorzüge und Schattenseiten eines Klassikers

Es ist wohl schon eine klassische Empfehlung für männliche Singles: Geh' doch mal in eine Tanzschule. Viele Männer erhoffen sich, auf diese Weise eine neue Partnerin kennenzulernen. Und natürlich gibt es durchaus Beispiele, wo genau das funktioniert hat - glückliche Paare, die sich im Tanzkurs kennen- und lieben gelernt haben und dabei gleichzeitig ein gemeinsames Hobby entdeckt haben. Beste Voraussetzungen für eine dauerhafte, solide Partnerschaft also.
Ja, das kleine "Aber" hast Du da schon richtig rausgehört. Es ist nämlich so: Frauen gehen in der Regel nicht zum Tanzen, um Männer kennenzulernen. Was nicht bedeutet, dass sie nicht manchmal dafür offen sind; aber in erster Linie gehen sie tanzen, weil sie tanzen lernen wollen.
Eine Salsa-Tanzstunde für das erste Date
Nun gibt es da so vereinzelte Exemplare von Männern, die hereinkommen und denen frau an der Nasenspitze ansieht, dass sie nicht nicht zum Tanzen da sind. Gemeint sind aber nicht so sehr die notorischen Frauenhelden - davon lassen sich selbstbewusste Frauen nicht so leicht beeindrucken -, sondern die, die verzweifelt eine Partnerin suchen. Nicht so leicht für Frauen, die dann schnell in der Mitleidsfalle sind, weil sie, wenn er einfach die Zeichen nicht richtig deutet, nicht so deutlich sagen mögen, dass sie kein Interesse haben.
Männer auf der Jagd nach einer potentiellen Frau für's Leben an Abend Nr. 1 des Tanzkurses sind nämlich leider manchmal auch sehr begabt darin, jedes, aber auch jedes rote Signal zu überfahren. Solche Einzelfälle, die es aber wohl auch in jeder Tanzschule gibt, lässt Frauen insgesamt ein wenig reservierter Männern gegenüber in die Tanzstunde gehen... das bedeutet für Euch Single-Männer: Eine alternative Taktik kann nicht schaden!

Salsa lernen in Rekordzeit

Wir zeigen Dir wie Du Salsa in Rekordzeit lernen kannst, damit Du ohne Probleme und dauerhaft interessante Menschen kennen lernen kannst. Inkl. Zufriedenheitsgarantie.

Für´s erste Date - eine Tanzstunde buchen…?

Ja, genau. Es ist eine prima Alternative zum Buchen eines Kurses, um eine Frau kennenzulernen - jedenfalls wenn man schon bei einer anderen Gelegenheit eine interessante Frau kennengelernt hat -, diese einfach mal zu einer Tanzstunde einzuladen. Grund Nr. 1 schon mal vorweg: Das macht kaum einer.
Stell‘ Dir das vor wie im Fernsehen: die erste Castingshow war cool, weil’s das vorher noch nicht gab. Alles was danach kam, war mehr oder weniger gut. Aber es fehlte dem immer der Überraschungsfaktor, der dazu führte, dass Du vorm TV sitzt und denkst: „Hey cool, das ist neu, das guck‘ ich mir mal an!“ Wenn ein Mann eine Frau ins Kino einlädt oder zum Essen, ist das nichts Besonderes. Kommst Du aber mit einer auergewöhnlichen Idee wie einer Tanzstunde, denkt sie vielleicht: „Hm, der ist anders, das mach‘ ich mal.“ Auch wenn Du im ersten Moment vielleicht nicht mal ihr Typ warst.
simona-damen-tanzschuhe
Am besten funktioniert das mit der Salsa-Tanzstunde natürlich, wenn Du weißt, dass die von Dir Auserkorene gerne tanzen möchte, ihr aber noch der Partner fehlt. Ansonsten ist es aber auch eine prima Idee, einfach einmal vorzuschlagen, dass ihr zusammen eine Schnupperstunde in einer Salsa-Tanzstunde nehmen könntet - falls sie auch Spaß am Tanzen hätte…?
Über so eine Einladung wird sich sicher jede Frau freuen, die gerne tanzt, und wenn sie wirklich gar keine Lust dazu hat, kann sie auch ohne Probleme noch einen anderen Vorschlag machen. Aber im Prinzip gilt: Männer, die tanzen oder Interesse am Tanzen haben, sind rar gesäht - da ist Dein Nischenmarkt!

Warum eigentlich eine Salsastunde als erstes Date?

Na klar, da geht es auch um die Nähe zwischen Mann und Frau, gerade bei einem so sinnlichen Tanz wie Salsa - damit solltest Du es aber auf keinen Fall beim ersten Date übertreiben. Viel wichtiger ist, dass Du im Zusammenspiel mit ihr auf der Tanzfläche auch schnell merkst, ob ihr harmoniert - das hat ganz viel mit Körpersprache zu tun. Und natürlich ist eine Salsastunde auch gut, um einander menschlich besser kennenzulernen. Im ungezwungenen Gespräch werdet ihr schnell merken, ob aus Euch mehr werden kann.
Geht sie Dir schnell auf die Nerven? Wirkt sie, als würde sie sich gut unterhalten? All das sind natürlich Fragen, die Du Dir stellen könntest. Fakt ist: Wenn Ihr nicht einfach einen Mordsspaß zusammen habt - egal, ob Euch die Tanzstunde gefällt oder nicht -, dann seid Ihr nicht für einander bestimmt.
Eine Salsa-Tanzstunde ist eigentlich wirklich das perfekte Date: So konzentriert kannst Du kaum anders eine Frau als Mensch von allen Seiten kennenlernen und erproben, ob die Chemie zwischen Euch stimmt. Probier's aus!
Vielleicht entwickelt sich aus dem Salsa Kurs sogar eine Leidenschaft fürs ganze Leben 🙂

Salsa und Tango Tanzschuhe zu unschlagbaren Preisen.

Wie sehr hat die der Beitrag gefallen?

  • 4.5/5
  • 2 ratings
  • Du hast bereits eine Bewertung abgegeben ! =)
2 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 50% 50%

 

Salsa lernen in Rekordzeit? So klappt es!

Salsa lernen in Rekordzeit?